Schlagwörter

, , ,

Mit der Fotoausstellung „Rückblende“ gelingt ein lebendiger Sprung in den Dresdner Stadtteil Klotzsche der Jahre 1987 bis 1993. Gezeigt werden 44 Betriebe und die Menschen die in diesen Betrieben arbeiteten und lebten.

Besondere Spannung gewinnt die Ausstellung durch eine Vielzahl von Aufnahmen, welche vor und nach dem politischen Umbruch entstanden. Zehn Betriebe wurden Anfang der Neunziger Jahre durch Christine Starke erneut besucht.

Die Künstlerin Christine Starke absolvierte 1982 ihre Ausbildung zur Fotografin und begann 1985 mit der freiberuflichen Arbeit als Fotografin. Seit 2003 betreibt sie – gemeinsam mit ihrem Mann – in der Dresdner Neustadt das Atelier „Starke Fotografen“ (http://www.starke-fotografen.com/kontakt).

Mit der aktuellen Ausstellung setzt sie – auf Anregung des Klotzscher Vereins e.V. – ein altes Thema neu in Szene.

Bilder Rückblende

Verantwortlich für die Organisation und Installation der Ausstellung war – seiner Berufung folgend – der Klotzscher Galerist Manto Sillack. Auch sein Betrieb ist mit Fotografien aus den Jahren 1987 und 1992 in der Ausstellung vertreten. Das komplette Ausstellungsverzeichnis finden sie unten.

Unterstützt durch die Ostsächsische Sparkasse und die Landeshauptstadt Dresden ist es dem Klotzscher Verein e.V. mit der Ausstellung gelungen, eine unterhaltsame Rückblende zu inszenieren.

Hierbei liegt der Schwerpunkt der Betrachtung – wie immer – im Auge des Betrachters. So ist zwischen „… Mangelwirtschaft …“, „… die guten alten Zeiten …“, „… es war auch nicht alles schlecht …“, „… faszinierende Bilder …“ bis hin zur „… hohen Schule der Fotokunst …“ denn auch fast jedes Argument vertreten, als es am 14. Oktober 2014 zur feierlichen Eröffnung der Fotoausstellung kommt. Diese fand im wunderschönen Bürgersaal des Ortsamtes Klotzsche statt. Dort kann die Ausstellung bis zum 30. Januar 2015 – zu den Öffnungszeiten des Ortsamtes – besucht werden.
Perfekt begleitet wurde die Eröffnung durch die „Klotzscher Hausband“.

Ortsamt Klotzsche

Bürgersaal Ortsamt Klotzsche

Ausstellungsverzeichnis „RÜCKBLENDE“ – Fotografien von Christine Starke

1​Kollektiv der Postzusteller; 1987

2​Zeitungskiosk Königsbrücker Landstraße; 1987

3​Volksbuchhandlung 1987 und Buchhandlung 1992

4​​„Glasbild Dresden“ M.Sillack; Werkstatt ; 1987

5​„Glasbild Dresden“ M.Sillack; Verkauf; 1987

6​Galerie Sillack und Rahmenwerkstatt; 1992

7​Bibliothek Klotzsche; 1987

8​Handweberei Erika Hofmann; 1987

9​​Tankstelle Königsbrücker Landstraße; 1988

10​Fuhrmann Müller; 1987

11​Modeboutique „Klamotte“; 1992

12​Frisörsalon Beck; 1987 und 1992

13​Heide-Apotheke; 1987 und 1991

14​Fotoatelier Dähn; 1988 und 1992

15​Kunstgewerbe und Spielwaren Werner; 1988 und 1992

16​Bäckerei Winkler: Backstube und Verkauf; 1987

17​Bäckerei Donath: Backstube und Verkauf; 1987

18​Schmiede Damaschke; 1987

19​Gärtnerische Produktionsgenossenschaft GPG Weixdorf; 1988

20​Thermoscheibenservice Jauer; 1987

21​Fahrradreparatur Kloske; 1987

22​Buchbinderei Haubold, 1987

23​PGH Schuhmacherhandwerk / Sattlerei; 1987

24​Klempnerei Proft; 1988

25​Klempnerei Richter; 1988

26​Druckerei Henke; 1987

27​Skoda-Reparaturwerkstatt; 1987

28​Konsum; Textilwaren; 1987 und 1991

29​PGH Friseurhandwerk „Ihr Friseur“; 1987

30​HO – Fleischerei; Im Vorbereitungsraum; 1987

31​Fleischerei Junghans; 1991 und HO – Fleischerei; Verkaufsraum; 1987

32​DLK Chemische Reinigung; Annahme; 1987

33​​DLK Wäscherei; Annahme; 1987

34​Drogerie Winter; 1987

35​Feinkost Greve; 1987

36​Schröder Lebensmittel; Außenansicht und Verkaufsraum; 1987

37​Schröder Bürosysteme; 1991

38​Gärtnerische Produktionsgenossenschaft GPG Weixdorf; Verkaufsraum; 1987

39​HO – Textilwaren; 1988

40​HO – Haushaltswaren; 1987

41​Konsum; Eisenwaren; 1988 und 1991

42​HO – Lebensmittel; 1988

43​Schreibwaren Lange; 1988 und 1991

44​Kosmetiksalon Berger; 1988

http://www.klotzscherverein.de

http://www.facebook.com/klotzscher.verein

Logo Klotzscher Verein e.V.

Werbeanzeigen