Schlagwörter

, , , ,

„With my boys in Germany on our way to Dresden …“ twitterte Dominic Miller am 7. November 2015.
Und nur einen Tag später war es so weit: gemeinsam mit Tony Remy (Bass), Mike Lindup (Keyboard) und Miles Bould (Schlagzeug) rockten die vier Musiker den Dresdner Norden. Ein unglaublich beeindruckendes Konzert der Jazztage Dresden 2015. In guter Tradition wurde dieses Event gemeinsam mit dem Klotzscher Verein e.V. organisiert.

Unter dem Titel „BEST OF DOMINIC“ gab es einen grandiosen Konzertnachmittag in der Alten Kirche Klotzsche.

Advertisements